Die Paleo-Bibel der Desserts

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

17,90 €

Kurzübersicht

Wir alle wissen inzwischen, wie gut die Paleo-Diät zur Gewichtsreduktion beiträgt und das allgemeine Wohlbefinden verbessert. Doch selbst die ganz Gesundheitsbewussten unter uns brauchen ab und zu etwas Süßes und Leckeres. Wäre es nicht toll, wenn wir diesem Drang nachgeben könnten, ohne unsere Diät zu unterbrechen? In diesem Buch finden Sie 100 Rezepte für leckere Nachspeisen, nach denen Sie sich zufrieden, energetisiert und gesund fühlen werden.

Die Paleo-Bibel der Desserts

Mehr Ansichten

Details

Anna Conrad ist Köchin und führt eine Catering-Firma. Als sie gebeten wurde, Süßspeisen für ein 28-tägiges Paleo-Fitnessprogramm zu entwickeln, war sie zuerst skeptisch. Würde ein Athlet — oder auch nur eine durchschnittliche Person — sich wirklich ausgewogen ernähren können, wenn er komplett auf Getreide und Milchprodukte verzichtete? Bevor Anna zusagte, entschied sie sich daher, die Diät zwei Wochen lang an sich selbst auszuprobieren und dann zu sehen, wie sie sich fühlte. Sie verlor in dieser Zeit acht Pfund, ohne sich jemals hungrig oder unzufrieden zu fühlen, und auch ihr Blutdruck, die Herzrate und der Cholesterinspiegel blieben innerhalb gesunder Grenzen. Seitdem beinhalten Annas Catering-Menüs auch regelmäßig ein Paleo-Gericht zur Auswahl. In diesem Buch zeigt sie uns ihre köstlichen Rezepte, darunter für: • Mandelbutterkuchen • Brotpudding • Saftige Schokoladenplätzchen • Lebkuchen • Zitronentarte • Pekannussriegel